Am 26.02.2013 um 19:00 Uhr fand die erste Probe des Frauenchors der Münchner Polizei statt!

Damals trafen 33 Frauen aus den unterschiedlichsten Sparten der Polizei und außerhalb der Polizei für ein erstes Singen aufeinander. Heute sind wir knapp 50 Sängerinnen, bei denen die meisten aus dem Polizeibereich (Polizeipräsidium München sowie Bayerisches Landeskriminalamt) kommen. Unser Repertoire erhielt mit der Zeit eine größere Bandbreite und ist mittlerweile auf ca. 100 Musikstücke angewachsen. Von Klassik bis Pop, von Kirchlichem bis Weltlichem, von Alt bis Modern ist alles Mögliche dabei.

Am 26.02.2018 sind wir nun fünf Jahre alt geworden. Zu dieser Gelegenheit wollte Evi Haberberger, unsere Chorleiterin, bei unserem Jubiläumskonzert im Sommer einen Streifzug durch all die Musikstücke und den damit verknüpften Erlebnissen unserer ersten Jahre unternehmen:

 

 

Zu Gast in Hamburg

Am Donnerstagmorgen, den 3. Mai 2018, begannen wir voller Vorfreude unsere vier-tägige Reise zum Polizeichor Hamburg. Jedes Jahr singen sie ein Frühlingskonzert zusammen mit verschiedenen anderen Chören und Orchester. Dieses Jahr sollten wir dabei sein. Im Morgengrauen starteten wir. Es erwartete uns eine 11-Stündige Busfahrt mit unserer Wunsch-Busfahrerin Cilli, die Staus vorausschauend umfahren und uns somit einen Einblick in umliegende Dörfer geboten hat. Da wir früher als gedacht in Hamburg ankamen, konnten wir uns im Hotel noch kurz frisch machen, um anschließend im Polizeipräsidium mit den zahlreichen Herren des Polizeichores gemeinsam zu Abend zu essen. Wir wurden sehr herzlich mit dem Ständchen „Hallo Hamburg“ und einer Runde Kümmel-Medizin begrüßt. Wir erwiderten den Gruß mit „Dat du min Leevsten büst“.

Dreikönigskonzert - Licht ins DunkelJedes Jahr am 06.01. findet unser traditionelles Dreikönigskonzert statt. Dieses Konzert stellt für uns den traditionellen Jahresabschluss dar, bei dem wir das gesamte vergangene (Chor-) Jahr Revue passieren lassen. So luden wir dieses Jahr um 17 Uhr in die Damenstiftskirche in der Münchner Innenstadt ein, um in stimmungsvoller Atmosphäre insbesondere noch einmal durch die Weihnachtszeit zu gehen.
Als Thema hat sich unsere Chorleiterin Dr. Evi Haberberger „Vom Dunkel ins Licht“ ausgesucht. Die Kirche füllte sich schnell, eine Vielzahl von Besuchern musste sogar stehen.

Wie es mittlerweile zur Tradition geworden ist, begrüßten wir das Jahr 2017 mit unserem Jahresabschluss- oder auch Dreikönigskonzert in der wunderschönen Damenstiftskirche in der Innenstadt. Dieser Auftritt hat in der Zwischenzeit für uns ganz besonders an Bedeutung gewonnen. Wir lieben das Ambiente und die Akustik der Kirche. Mit dem Konzert blicken wir jedes Jahr auf das zurück, was wir im letzten Jahr geleistet haben und freuen uns gleichzeitig auf all das, was im neuen Jahr kommt! Dabei begleiten uns gerade in diesem Konzert unsere persönlichen Freunde und Bekannten, unsere Familien, Kinder, Männer usw.. Mit unseren Lieben freuten wir uns also auf 2017!